Nr. 2: Calcium phorsphoricum:

Aufgaben: Dieser Mineralstoff ist das wichtigste Knochenaufbaumittel. Er bildet das Zahnbein (Inneres der Zähne) und ist außerdem ein wichtiges Blut und Eiweißaufbaumittel. Nr.2 steuert die Tätigkeit der willkürlichen Muskeln. Der Mineralstoff wird im Körper zur Neutralisation bei chronischer Übersäuerung eingesetzt und ist ein wichtiges Aufbaumittel nach Krankheiten.

Anwendungen: Bei Muskel- und nächtlichen Wadenkrämpfen, Taubheitskribbeln, Blutarmut, Schlafstörungen, Wetterempfindlichkeit, schneller Schweißausbruch, bellender Husten (vor allem bei Kindern), zu schneller Pulsschlag, Nervosität, Überanstrengungskopfschmerz, Wachstumsschmerzen. Besonders Kinder brauchen sehr viel von diesem Mineralstoff für den Aufbau eines gesunden Körpers.

Anmerkung: Bei einem Mangel kommt es zu Heißhunger auf pikante Speisen, besonders auf Ketchup( Kinder!), Senf und Geräuchertes.

Äußere Anwendung: Muskelkrämpfe wie Wadenkrämpfe, Muskelverspannungen z.B. im Nacken, Spannungskopfschmerz, bellender Husten, Knochenbrüche, Wachstumsschmerzen…

Zurück